Ölspur


Feuerwehreinsatz Ölspur

Aufgrund eines technischen Defekts verlor ein Winterdienstfahrzeug auf mehreren Kilometern Länge Betriebsstoffe. Die Ölspur erstreckte sich über die Ortslagen Gefell, Dobareuth, Gebersreuth und Mödlareuth, sowie die entsprechenen Ortsverbindungsstraßen Juchhöh - Dobareuth - Gefell und Juchhöh - Mödlareuth.

Die Feuerwehr Hirschberg wurde zur Unterstützung bei der Beseitigung der Ölspur durch die Feuerwehr Gefell nachgefordert. Aufgrund von Schneefall war dies nur sehr schwierig möglich, da der Ölbinder durch den Schnee schnell an seine Grenzen stieß. Es wurden daher hauptsächlich größere Gefahrenstellen mit Ölbinder abgestreut.

Quelle: Feuerwehr Hirschberg



  • Bild 1   
Bild 1


Upload nur nach Anmeldung möglich!

ODER

im Anhang einer Email an einsatz@feuerwehronline.com
Stichwort: Ölspur - Hirschberg - 04.01.2016

Die Veröffentlichung erfolgt selbstverständlich unter Nennung von Quelle/Urheber


Einsatzplan Ölspur



Kommentare zu Ölspur


nicht zeitkritisch
Einsatzname: Ölspur
Einsatzart: nicht zeitkritisch
Einsatzort: Hirschberg, Stadt
Koordinaten: 49.508533, 8.655790099999999
Adresse: Hirschberg
Datum: 04.01.2016
Alarmierung: 09:50 Uhr
Alarmierungs-
art:
Alarmierung über Piepser
Dauer: 2:25
Einsatzende: 12:15 Uhr
Einsatzkräfte: 0


Einsatzkräfte

Feuerwehren:
Ortswehren:
Feuerwehr Hirschberg - Ölspur
OF Hirschberg
Feuerwehr-
fahrzeuge:
  
Einsatz-
fahrzeuge:

Brandbekämpfung, tech. Hilfeleistung
SOK-HS-112
1/8
Einsatz-
kräfte: