2 Brandeinsätze zum Jahresende

Zwei Einsätze musste der Löschzug Vreden-Stadt der Feuerwehr Vreden zum Jahresende noch bewältigen. Der erste Alarm erfolgte um 20:05 Uhr in einer Freizeithütte in der Nähe des Birkhahnweges. Dort hatte man eine Feuerstelle in Betrieb genommen, von deren Ofenrohr sich ein Schwelbrand in die angrenzende Holzvertäfelung ausbreitete und für reichlich Rauch innerhalb der Hütte sorgte. Das Feuer war zwar schon vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht worden, aber die Feuerwehr öffnete die Holzvertäfelung mit einer Kettensäge damit mittels Wärmebildkamera Glutnester ausgeschlossen werden konnten. Der zweite Alarm um 22:49 Uhr, bei dem auch die Sirenen aktiviert wurden, führte beide Löschzüge in das Antoniusheim in Köckelwick. Die Brandmeldeanlage hatte Rauch in einem Zimmer festgestellt, in dem unsachgemäß mit Feuerwehrskörpern umgegangen worden war. Hier hatte es aber letztendlich nicht gebrannt.

Quelle: Feuerwehr Vreden


Kleinbrand
Einsatzname: 2 Brandeinsätze zum Jahresende
Einsatzart: Kleinbrand
Einsatzort: Vreden, Stadt
Koordinaten: 52.03539439999999, 6.824548699999999
Adresse: Vreden
Datum: 31.12.2015
Alarmierung: 22:30 Uhr
Alarmierungsart: Alarmierung über Piepser
Dauer: 1:00
Einsatzende: 23:30 Uhr
Einsatzkräfte: 0

Einsatzkräfte

Feuerwehren:
Ortswehren:
Feuerwehr-
fahrzeuge:
  
Einsatz-
fahrzeuge:
Einsatz-
kräfte:
  

Einsatzplan 2 Brandeinsätze zum Jahresende


  • Bild 1   
Bild 1


Upload nur nach Anmeldung möglich!

ODER

im Anhang einer Email an einsatz@feuerwehronline.com
Stichwort: 2 Brandeinsätze zum Jahresende - Vreden - 31.12.2015

Die Veröffentlichung erfolgt selbstverständlich unter Nennung von Quelle/Urheber

Kommentare zu 2 Brandeinsätze zum Jahresende