Brand Spänebunker Friedrich-List-Straße


Feuerwehreinsatz Brand Spänebunker Friedrich-List-Straße

Die Feuerwehr Radebeul (Kreis Meißen) sowie umliegende Ortswehren (z.B. Coswig, Moritzburg) wurden am Freitag, den 08.04.2016, zu einem Brand (mittel) gerufen. Gegen Mittag, 12.20 Uhr, geriet aus noch ungeklärter Ursache ein Spänebunker in der Friedrich-List-Straße (Ortsteil Naundorf) in Radebeul in Brand.

Die eintreffenden Einsatzkräfte fanden den ca. 36 Meter langen in einem Hinterhof gelegene Spänebunker mit starker Rauchentwicklung vor. Die Rauchsäule stand weithin sichtbar über dem Einsatzort.
Nach Erkundung der Einsatzlage wurde mit den Löschmaßnahmen begonnen. Während den ersten Maßnahmen kam es zu einer Durchzündung und das Feuer griff schnell auf das Hallendach über. Die Einsatzkräfte verhinderten ein Übergreifen auf eine benachbarte Halle. Schwierigkeiten bereitete dabei die Bereitstellung von genügend Löschwasser. Weitere Wehren wurden nachalarmiert. Nach ca. zwei Stunden war der Brand unter Kontrolle.

Zum Zeitpunkt des Unglücks befanden sich keine Personen in Gefahr. Anwohner werden aufgrund der starken Rauchentwicklung gebeten Türen und Fenster geschlossen zu halten. Die Friedrich-List-Straße ist zeitweise voll gesperrt. Die Halle brannte komplett aus.

Die Lösch- und Aufräumarbeiten dauerten bis in den Abend.

Es waren ca. 50 Einsatzkräfte und 20 Fahrzeugen vor Ort. Zusätzlich war die Polizei und der Rettungsdienst im Einsatz.

- keine verletzten Personen
- eine Person erlitt einen Schock
- es entstand Sachschaden
- die endgültige Brandursache steht noch nicht endgültig fest
- Stadtbrandmeister Roland Fährmann vermutet eine heißgelaufene Maschine als Brandursache
- die Polizei wird die Ermittlungen aufnehmen

Update: 13:45 Uhr // 15:45 Uhr // 22:45 Uhr





  • Bild 1   
  • Bild 2   
  • Bild 3   
  • Bild 4   
  • Bild 5   
  • Bild 6   
Brand Spänebunker Friedrich-List-Straße - Radebeul - 08.04.2016 - Bild #1


Urheber:
Quelle:


Einsatzplan Brand Spänebunker Friedrich-List-Straße



Kommentare zu Brand Spänebunker Friedrich-List-Straße


Brandeinsatz - B2 - mittel
Einsatzname: Brand Spänebunker Friedrich-List-Straße
Einsatzart: Brandeinsatz - B2 - mittel
Einsatzort: Radebeul, Stadt
Koordinaten: 51.1132544, 13.5919656
Adresse: Friedrich-List-Straße, Radebeul
Datum: 08.04.2016
Alarmierung: 12:20 Uhr
Alarmierungs-
art:
Alarmierung über Piepser
Dauer: 4:00
Einsatzende: 16:20 Uhr
Einsatzkräfte: 50


Einsatzkräfte

Feuerwehren:
Ortswehren:
Feuerwehr Kötzschenbroda - Brand Spänebunker Friedrich-List-Straße
OF Kötzschenbroda
Feuerwehr Ost - Brand Spänebunker Friedrich-List-Straße
OF Ost
Feuerwehr Wahnsdorf - Brand Spänebunker Friedrich-List-Straße
OF Wahnsdorf
Feuerwehr Polizeistandort Radebeul - Brand Spänebunker Friedrich-List-Straße
POL Polizeistandort Radebeul
Feuerwehr DRK Radebeul - Brand Spänebunker Friedrich-List-Straße
RD DRK Radebeul
Feuerwehr Boxdorf - Brand Spänebunker Friedrich-List-Straße
OF Boxdorf
Feuerwehr Moritzburg - Brand Spänebunker Friedrich-List-Straße
OF Moritzburg
Feuerwehr Reichenberg - Brand Spänebunker Friedrich-List-Straße
OF Reichenberg
Feuerwehr Coswig - Brand Spänebunker Friedrich-List-Straße
OF Coswig
Feuerwehr Lindenau - Brand Spänebunker Friedrich-List-Straße
OF Lindenau
Feuerwehr-
fahrzeuge:
  
Einsatz-
fahrzeuge:

Brandbekämpfung
MEI-2222
1/8

Brandbekämpfung, Katastrophenschutzfahrzeug des Landkreis Meißen

1/8

Brandbekämpfung, tech. Hilfeleistung
MEI-2009
1/8

Stadtwehrleitung


Brandbekämpfung

1/5




Rettungstransport
MEI-RK 283
2

Notarzt beförderung
MEI-RK 822
2
Einsatz-
kräfte:
  
Stefan Fährmann - Kötzschenbroda - Brand Spänebunker Friedrich-List-Straße
Stefan Fährmann
Roland Fährmann - Ost - Brand Spänebunker Friedrich-List-Straße
Roland Fährmann