Brand Strohmiete


Feuerwehreinsatz Brand Strohmiete

In der Nähe des Stockbornerhofes brannte ein Lagerschuppen für Stroh und Heu in voller Ausdehnung. Das ersteintreffende TLF Rieschweiler forderte bereits auf der Anfahrt weitere Kräfte zur Unterstützung, vorallem bei der Wasserversorgung, an. Das LF sowie die Einheit Mühlbach richteten am Stockbornerhof eine Wassererntnahme aus einem Hydranten her und verlegten eine mehrere hundert Meter lange Schlauchleitung zur Brandstelle. Hier wurde auch ein 10.000 Liter Faltbehälter zur Pufferung des durch TLF herbeigeschafften Löschwassers aufgestellt.

Mit Hilfe eines Traktors mit Frontlader und später eines Radladers des THW wurde das Brandgut auseinandergezogen, damit es besser abgelöscht werden konnte. Gegen 11 Uhr wurden die Einsatzkräfte an der Einsatzstelle abgezogen, das TLF Rieschweiler verblieb mit neuer Mannschaft witerhin dort.

Gegen 16 Uhr waren die Löschmaßnahmen beendet und die Einsatzstelle konnte zurückgebaut werden. Gegen 20:30 Uhr kontrollierte das TLF Rieschweiler noch einmal die Brandstelle, es mussten kleinere Nachlöscharbeiten durchgeführt werden.

Einsatzkräfte: +++ Polizei +++ Rettungsdienst +++ Feuerwehr Reifenberg +++ Feuerwehr Petersberg +++ Feuerwehr Nünschweiler +++ Feuerwehr Mühlbach +++ Feuerwehr Höhfröschen +++ Feuerwehr Rieschweiler +++ Feuerwehr Thaleischweiler-Fröschen +++ Feuerwehr Weselberg +++ Feuerwehr Schmitshausen +++ Feuerwehr Wallhalben

Quelle: Feuerwehr Wallhalben



  • Bild 1   
Bild 1


Upload nur nach Anmeldung möglich!

ODER

im Anhang einer Email an einsatz@feuerwehronline.com
Stichwort: Brand Strohmiete - Wallhalben - 01.01.2016

Die Veröffentlichung erfolgt selbstverständlich unter Nennung von Quelle/Urheber


Einsatzplan Brand Strohmiete



Kommentare zu Brand Strohmiete


Brand(mittel)
Einsatzname: Brand Strohmiete
Einsatzart: Brand(mittel)
Einsatzort: Wallhalben
Koordinaten: 49.2747486, 7.482565699999999
Adresse: Stockbornerhof, Reifenberg
Datum: 01.01.2016
Alarmierung: 01:38 Uhr
Alarmierungs-
art:
Alarmierung über Piepser
Dauer: 15:22
Einsatzende: 17:00 Uhr
Einsatzkräfte: 127


Einsatzkräfte

Feuerwehren:
Ortswehren:
Feuerwehr-
fahrzeuge:
  
Einsatz-
fahrzeuge:
Einsatz-
kräfte: