Großbrand Asylunterkunft Kötitzer Straße


Feuerwehreinsatz Großbrand Asylunterkunft Kötitzer Straße

Die Feuerwehr Radebeul (Kreis Meißen) sowie umliegende Ortswehren (Coswig, Meißen, Moritzburg) wurden am Donnerstag, den 03.03.2016, zu einem Brand gerufen. In der Nacht gegen 0.35 Uhr geriet, aus noch ungeklärter Ursache, die Asylunterkunft auf der Kötitzer Straße (Ortsteil Naundorf) in Radebeul in Brand. Die Bewohner alarmierte die Feuerwehr.

Die eintreffenden Einsatzkräfte fanden das obere Stockwerk des mehrstöckigen Gebäudes und die Dachkonstruktion mit starker Rauchentwicklung vor. Nach Erkundung der Einsatzlage wurde mit den Löschmaßnahmen begonnen: Außenangriff über Drehleiter / Teleskopmast und Innenangriff über Treppenhaus. Parallel dazu wurde mit der Evakuierung der Asylunterkunft begonnen.

Zum Zeitpunkt des Unglücks befanden sich 60 Personen im Gebäude. Eine Person wurde bei der Evakuierung, nach Auskunft von Einsatzleiter Roland Fährmann, bewusstlos aufgefunden. Zwei weitere leichtverletzte Personen kamen in die umliegenden Krankenhäuser. Die anderen Hausbewohner wurden von DRK-Helfern des Katastrophenschutzes des Landkreises Meißen in Zelten untergebracht und mit Decken versorgt. Anschließend wurden sie in eine freie Erstaufnahmeeinrichtung gebracht.

Die Einsatzkräfte mussten das Dach an mehreren Stellen aufschneiden, um den Brandherd zu finden und ein weiteres Ausbreiten der Flammen zu verhindern.

Die Lösch- und Aufräumarbeiten dauern voraussichtlich bis in den Nachmittag.

Es waren ca. 85 Einsatzkräfte vor Ort. Zusätzlich waren die Polizei und der Rettungsdienst im Einsatz.

- drei leichtverletzte Personen
- es entstand hoher Sachschaden
- die endgültige Brandursache steht noch nicht fest
- die Polizei wird die Ermittlungen aufnehmen

Update 11.30 Uhr : Die Lösch- und Aufräumarbeiten dauern noch an.





  • Bild 1   
  • Bild 2   
  • Bild 3   
  • Bild 4   
Großbrand Asylunterkunft Kötitzer Straße - Radebeul - 03.03.2016 - Bild #1

Großbrand Asylunterkunft Kötitzer Straße
Urheber: FWO
Quelle: FWO


Einsatzplan Großbrand Asylunterkunft Kötitzer Straße



Kommentare zu Großbrand Asylunterkunft Kötitzer Straße


Brand Stufe 3 / Großbrand
Einsatzname: Großbrand Asylunterkunft Kötitzer Straße
Einsatzart: Brand Stufe 3 / Großbrand
Einsatzort: Radebeul, Stadt
Koordinaten: 51.1095924, 13.6067881
Adresse: Kötitzer Straße, Radebeul
Datum: 03.03.2016
Alarmierung: 00:35 Uhr
Alarmierungs-
art:
Alarmierung über Piepser
Dauer: 8:00
Einsatzende: 08:35 Uhr
Einsatzkräfte: 85


Einsatzkräfte

Ortswehren:
Feuerwehr Kötzschenbroda - Großbrand Asylunterkunft Kötitzer Straße
OF Kötzschenbroda
Feuerwehr Ost - Großbrand Asylunterkunft Kötitzer Straße
OF Ost
Feuerwehr Lindenau - Großbrand Asylunterkunft Kötitzer Straße
OF Lindenau
Feuerwehr Wahnsdorf - Großbrand Asylunterkunft Kötitzer Straße
OF Wahnsdorf
Feuerwehr Polizeistandort Radebeul - Großbrand Asylunterkunft Kötitzer Straße
POL Polizeistandort Radebeul
Feuerwehr DRK Radebeul - Großbrand Asylunterkunft Kötitzer Straße
RD DRK Radebeul
Einsatz-
fahrzeuge:

Brandbekämpfung
MEI-2222
1/8

Brandbekämpfung, Katastrophenschutzfahrzeug des Landkreis Meißen

1/8

Brandbekämpfung, tech. Hilfeleistung

1/8

Brandbekämpfung, tech. Hilfeleistung
MEI-2009
1/8

Einsatzleitung


Stadtwehrleitung


Brandbekämpfung
MEI 2049
1/5

Brandbekämpfung

1/5
Roland Fährmann - Ost - Großbrand Asylunterkunft Kötitzer Straße
Roland Fährmann