Heimrauchmelder


Feuerwehreinsatz Heimrauchmelder

Gegen 15 Uhr hörten Bewohner eines Mehrfamilienhauses im Extumer Weg das Piepen eines Rauchwarnmelders aus einer benachbarten Wohnung. Da auf ihr Klopfen niemand die Wohnungstür öffnete und Brandgeruch im Treppenhaus wahrnehmbar war, alarmierten sie die Feuerwehr und die Polizei. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte öffnete die Bewohnerin der Wohnung überraschend doch die Tür. Alle Räume der Wohnung waren mit Brandrauch gefüllt, ein Atmen nahezu unmöglich. Zur Kontrolle der Bewohnerin wurde ein Rettungswagen hinzugerufen. Ein Atemschutztrupp betrat derweil die Wohnung, entfernte die Rauchursache in Form eines Holzbrettes vom eingeschalteten Herd und öffnete nach und nach einige Fenster, während mittels eines Überdruckbelüfters Frischluft in die Wohnung geblasen wurde. Nach ca. 30 Minuten verließen die 17 Einsatzkräfte die Einsatzstelle.  

Quelle: Feuerwehr Aurich



  • Bild 1   
Bild 1


Upload nur nach Anmeldung möglich!

ODER

im Anhang einer Email an einsatz@feuerwehronline.com
Stichwort: Heimrauchmelder - Aurich - 13.01.2016

Die Veröffentlichung erfolgt selbstverständlich unter Nennung von Quelle/Urheber


Einsatzplan Heimrauchmelder



Kommentare zu Heimrauchmelder


Brandeinsatz
Einsatzname: Heimrauchmelder
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Aurich, Stadt
Koordinaten: 53.468291, 7.461881200000001
Adresse: Extumer Weg, Aurich
Datum: 13.01.2016
Alarmierung: 15:06 Uhr
Alarmierungs-
art:
Alarmierung über Piepser
Dauer: 0:30
Einsatzende: 15:36 Uhr
Einsatzkräfte: 17


Einsatzkräfte

Feuerwehren:
Ortswehren:
Feuerwehr Aurich - Heimrauchmelder
OF Aurich
Feuerwehr-
fahrzeuge:
  
Einsatz-
fahrzeuge:
Einsatz-
kräfte: