Unfall mit Gefahrgut LKW

Einsatz der Feuerwehren Weinsberg und ÖhringenNoch auf der Rückfahrt vom ersten Einsatz des 01. August 2017 (Einsatz Nr. 84), wurde die Freiwillige Feuerwehr Weinsberg zu einem zweiten Einsatz hinzu gerufen. Auf der A6 hatte sich zwischen der Anschlussstelle Bretzfeld und dem Weinsberger Kreuz ein Auffahrunfall unter Beteiligung eines mit Gefahrstoffen beladenen LKWs ereignet. Einer der beiden LKW-Fahrer war dabei schwer verletzt worden. Da an der Unfallstelle massiv Kraftstoff austrat, musste die Autobahn in Fahrtrichtung Mannheim/Heilbronn für zwei Stunden voll gesperrt werden und es kam zu einem weiteren kilometerlangen Stau. Unter der Leitung der Freiwilligen Feuerwehr Öhringen wurde die Lage von den weinsberger Kameraden unter Atemschutz erkundet. Da die mit Harzlösung gefüllten Behälter durch den Unfall aber nur verformt und nicht beschädigt worden waren, konnte der Einsatz unter weniger hohen Sicherheitsmaßnahmen von der Feuerwehr Öhringen übernommen und beendet werden. ©2002-17 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn - https://www.kfv-heilbronn.de

Quelle: Feuerwehr Heilbronn


Einsatzname: Unfall mit Gefahrgut LKW
Einsatzart:
Einsatzort: Heilbronn, Stadt
Koordinaten: 49.172496, 9.2468456
Adresse: A6, Heilbronn
Datum: 03.08.2017
Alarmierung: 19:50 Uhr
Alarmierungsart:
Dauer:
Einsatzende: Uhr
Einsatzkräfte: 0

Einsatzkräfte

Feuerwehren:
Ortswehren:
Feuerwehr-
fahrzeuge:
  
Einsatz-
fahrzeuge:
Einsatz-
kräfte:
  

Einsatzplan Unfall mit Gefahrgut LKW


  • Bild 1   
Bild 1


Upload nur nach Anmeldung möglich!

ODER

im Anhang einer Email an einsatz@feuerwehronline.com
Stichwort: Unfall mit Gefahrgut LKW - Heilbronn - 03.08.2017

Die Veröffentlichung erfolgt selbstverständlich unter Nennung von Quelle/Urheber

Kommentare zu Unfall mit Gefahrgut LKW