Unklare Rauchentwicklung


Feuerwehreinsatz Unklare Rauchentwicklung

Aufgrund eines ausgelösten Rauchmelders im Hausflur, wurde die Feuerwehr in den Abendstunden zu einem Einsatz in einem Mehrfamilienhaus auf der Waldhausenerstraße gerufen. Hier war bereits bei Eintreffen ein Brandgeruch im Treppenraum des Mehrfamilienhauses wahrnehmbar. Der Geruch kam aus einer Erdgeschosswohnung. Auf Klopfen öffnet hier eine Bewohnerin. Im inneren der Wohnung war Rauch sichtbar.

Die Bewohnerin wurde ins Freie geleitet und vom Notarzt untersucht. Ein Trupp der Feuerwehr ging unter Atemschutz daraufhin in die Wohnung. Hier standen Essen und eine überhitzter Wasserkocher auf einem eingeschalteten Elektroherd. Der Herd wurde ausgeschaltet und das Brandgut ins Freie gebracht. Mit einem Hochleistungslüfter fand abschließend die Entrauchung der Wohnung statt. Da die Bewohnerin zum Glück unverletzt blieb, konnte sie nach Abschluss der Einsatzmaßnahmen in ihre Wohnung zurückkehren.

Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache I, ein Löschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache II, ein Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug und der Führungsdienst der Feuerwehr Mönchengladbach.

Quelle: Feuerwehr Mönchengladbach



  • Bild 1   
Bild 1


Upload nur nach Anmeldung möglich!

ODER

im Anhang einer Email an einsatz@feuerwehronline.com
Stichwort: Unklare Rauchentwicklung - Mönchengladbach - 23.01.2016

Die Veröffentlichung erfolgt selbstverständlich unter Nennung von Quelle/Urheber


Einsatzplan Unklare Rauchentwicklung



Kommentare zu Unklare Rauchentwicklung


Kleinbrand
Einsatzname: Unklare Rauchentwicklung
Einsatzart: Kleinbrand
Einsatzort: Mönchengladbach, Stadt
Koordinaten: 51.1961655, 6.4242802
Adresse: Waldhausenerstraße, Mönchengladbach
Datum: 23.01.2016
Alarmierung: 18:28 Uhr
Alarmierungs-
art:
Alarmierung über Piepser
Dauer: 1:00
Einsatzende: 19:28 Uhr
Einsatzkräfte: 0


Einsatzkräfte

Feuerwehren:
Ortswehren:
Feuerwehr-
fahrzeuge:
  
Einsatz-
fahrzeuge:
Einsatz-
kräfte: