Verkehrsunfall


Feuerwehreinsatz Verkehrsunfall

Auf der BAB 52 in Fahrtrichtung Roermond kam ein Reisemobil, aus bislang ungeklärter Ursache, von der Fahrbahn ab und stürzte in der Böschung auf die Seite. Im Reisemobil befanden sich neben der Fahrerin zwei Kurzhaardackel. Die leichtverletzte Fahrerin musste über Steckleitern aus ihrem Fahrzeug gerettet werden. Weiterhin wurde ein verletzter Dackel aus den Reisemobil befreit. Der zweite Hund wurde von der Polizei mit tödlichen Verletzungen auf der Fahrbahn gefunden. Die Fahrerin wurde von einem Rettungswagen in eine Unfallklinik transportiert. Der verletzte Dackel musste mit dem Kleinalarmfahrzeug der Feuerwehr in eine Tierklinik gebracht werden.

Im Einsatz waren Rettungswagen, ein Löschfahrzeug und ein Rüstwagen von den Feuer- und Ret-tungswachen I, II und sowie der Einsatzführungsdienst. Hinzu kam ein Notarzteinsatzfahrzeug der Feuerwehr Viersen.

Quelle: Feuerwehr Mönchengladbach



  • Bild 1   
Bild 1


Upload nur nach Anmeldung möglich!

ODER

im Anhang einer Email an einsatz@feuerwehronline.com
Stichwort: Verkehrsunfall - Mönchengladbach - 24.01.2016

Die Veröffentlichung erfolgt selbstverständlich unter Nennung von Quelle/Urheber


Einsatzplan Verkehrsunfall



Kommentare zu Verkehrsunfall


Verkehrsunfall
Einsatzname: Verkehrsunfall
Einsatzart: Verkehrsunfall
Einsatzort: Mönchengladbach, Stadt
Koordinaten: 51.2183463, 6.4009927
Adresse: A52, Mönchengladbach
Datum: 24.01.2016
Alarmierung: 16:00 Uhr
Alarmierungs-
art:
Alarmierung über Piepser
Dauer: 1:00
Einsatzende: 17:00 Uhr
Einsatzkräfte: 0


Einsatzkräfte

Feuerwehren:
Ortswehren:
Feuerwehr Feuerwache I - Verkehrsunfall
BF Feuerwache I
Feuerwehr-
fahrzeuge:
  
Einsatz-
fahrzeuge:
Einsatz-
kräfte: