Feuerwehreinsatz Verkehrsunfall mit Personenschaden

An der Kreuzung Krefelder Straße / L 390 kam es am heutigen Vormittag zum Zusammenstoß eines PKW und eines Gelenkbusses der NEW. Dabei wurden die beiden Insassen des PKW und der Fahrer des ansonsten leeren Busses verletzt. Die Beifahrertüre des Fahrzeuges mussten mit hydraulischem Spezialwerkzeug geöffnet werden, um die Person retten zu können. Die Verletzten wurden zur weiteren Behandlung in Krankenhäuser gebracht. Während der Rettungsarbeiten sicherten Polizeikräfte die Einsatzstelle ab. Während der Rettungsmaßnahmen kam zu Verkehrsbehinderungen im Bereich der Einsatzstelle. Im Anschluss wurde die Einsatzstelle der Polizei zur Unfallursachenermittlung übergeben.

Im Einsatz waren die Kräfte der Feuer- und Rettungswache I und der Technik- und Logistik der Feuer- und Rettungswache II , drei Rettungswagen, zwei Notarzteinsatzfahrzeuge und der Führungsdienst der Feuerwehr (26 Feuerwehreinsatzkräfte).

Quelle: Feuerwehr Mönchengladbach


Verkehrsunfall
Einsatzname: Verkehrsunfall mit Personenschaden
Einsatzart: Verkehrsunfall
Einsatzort: Mönchengladbach, Stadt
Koordinaten: 51.21600129999999, 6.4737592
Adresse: Krefelder Straße / L 390, Mönchengladbach
Datum: 14.01.2016
Alarmierung: 14:00 Uhr
Alarmierungsart: Alarmierung über Piepser
Dauer: 1:00
Einsatzende: 15:00 Uhr
Einsatzkräfte: 0

Einsatzkräfte

Feuerwehren:
Ortswehren:
Feuerwehr Feuerwache I - Verkehrsunfall mit Personenschaden
BF Feuerwache I
Feuerwehr-
fahrzeuge:
  
Einsatz-
fahrzeuge:
Einsatz-
kräfte:
  

Einsatzplan Verkehrsunfall mit Personenschaden


  • Bild 1   
Bild 1


Upload nur nach Anmeldung möglich!

ODER

im Anhang einer Email an einsatz@feuerwehronline.com
Stichwort: Verkehrsunfall mit Personenschaden - Mönchengladbach - 14.01.2016

Die Veröffentlichung erfolgt selbstverständlich unter Nennung von Quelle/Urheber

Kommentare zu Verkehrsunfall mit Personenschaden