Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person


Feuerwehreinsatz Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Es wurde ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Bundesstraße 6 zwischen Groß Heere und Klein Elbe gemeldet. Beim Ausrücken hieß es dann von der Leitstelle, dass sich der Verkehrsunfall zwischen Klein Elbe und der Abzweigung Söderhof (K 75) befinden soll. Eine Unfallstelle wurde nicht gefunden. Es stellte sich heraus, dass sich der Verkehrsunfall im 30 km entfernten Oker ereignet hatte. Somit konnte der Einsatz für die Einsatzkräfte aus der Samtgemeinde Baddeckenstedt abgebrochen werden.

Einsatzkräfte: +++ FF Baddeckenstedt +++ FF Klein Elbe +++ Polizeiinspektion Salzgitter +++ FF Heere +++ Rettungsdienst

Quelle: Feuerwehr Baddeckenstedt



  • Bild 1   
Bild 1


Upload nur nach Anmeldung möglich!

ODER

im Anhang einer Email an einsatz@feuerwehronline.com
Stichwort: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person - Baddeckenstedt - 17.01.2016

Die Veröffentlichung erfolgt selbstverständlich unter Nennung von Quelle/Urheber


Einsatzplan Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person



Kommentare zu Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person


Verkehrsunfall
Einsatzname: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
Einsatzart: Verkehrsunfall
Einsatzort: Baddeckenstedt
Koordinaten: 52.0944689, 10.2115401
Adresse: B6, Baddeckenstedt
Datum: 17.01.2016
Alarmierung: 01:25 Uhr
Alarmierungs-
art:
Alarmierung über Piepser
Dauer: 0:55
Einsatzende: 02:20 Uhr
Einsatzkräfte: 0


Einsatzkräfte

Feuerwehren:
Ortswehren:
Feuerwehr-
fahrzeuge:
  
Einsatz-
fahrzeuge:
Einsatz-
kräfte: