Verkehrunfall mit eingeklemmter Person

Es handelte sich um einen Auffahrunfall mit zwei beteiligten PKW. Hierbei wurden zwei Personen verletzt und mussten zu weiteren Untersuchungen in umliegende Krankenhäuser verbracht werden. Die Einsatzkräfte sicherten die Einsatzstelle und nahmen die ausgelaufenen Betriebsstoffe auf. Um die Fahrzeugbatterie des auffahrenden Fahrzeuges abzuklemmen musste die Motorhaube mittels hydraulischem Rettungsgerät geöffnet werden. Vor Ort waren der SBM Stadt Mittenwalde, die Feuerwehr Teupitz und Gallun.

Quelle: Feuerwehr Mittenwalde


Verkehrsunfall
Einsatzname: Verkehrunfall mit eingeklemmter Person
Einsatzart: Verkehrsunfall
Einsatzort: Mittenwalde, Stadt
Koordinaten:
Adresse:
Datum: 02.01.2016
Alarmierung: 22:57 Uhr
Alarmierungsart: Alarmierung über Piepser
Dauer: 1:00
Einsatzende: 23:57 Uhr
Einsatzkräfte: 0

Einsatzkräfte

Feuerwehren:
Ortswehren:
Feuerwehr-
fahrzeuge:
  
Einsatz-
fahrzeuge:
Einsatz-
kräfte:
  

Einsatzplan Verkehrunfall mit eingeklemmter Person


  • Bild 1   
Bild 1


Upload nur nach Anmeldung möglich!

ODER

im Anhang einer Email an einsatz@feuerwehronline.com
Stichwort: Verkehrunfall mit eingeklemmter Person - Mittenwalde - 02.01.2016

Die Veröffentlichung erfolgt selbstverständlich unter Nennung von Quelle/Urheber

Kommentare zu Verkehrunfall mit eingeklemmter Person