Zimmerbrand Feldstra��e

Zimmerbrand Feldstra��e

Der Fernseher im Wohnzimmer eines Wohnhauses in dem auch ein Handwerksbetrieb ansässig ist, geriet am Montagnachmittag in Brand. Gegen 15 Uhr eilten die Einsatzkräfte in die Feldstraße. Erste Löschversuche des Wohnungsinhabers waren nicht von Erfolg gekrönt. Zwar konnte durch eine über den Fernseher geworfene Decke die Brandausbreitung eingedämmt werden, das Feuer erlosch allerdings nicht.

Mit einem Kohlendioxid-Löscher konnte dem Feuer schnell zu Leibe gerückt werden. Die Belüftung der ersten Etage schloss sich an. Während des Einsatzes eines Angriffstrupps in der Wohnung, war die Drehleiter in Anleiterbereitschaft. Der Wohnungsinhaber und der zu den Löschversuchen hinzugerufene Schwiegersohn erlitten eine Rauchvergiftung. Der Rettungsdienst brachte beide Männer ins Goslarer Krankenhaus.

Nach einer guten dreiviertel Stunde war der Einsatz nach Herstellung der Einsatzbereitschaft im Feuerwehrhaus beendet. Das es zu dem Feuer kommen konnte, ist voraussichtlich einem technischen Defekt des Fernsehers geschuldet.

Eingesetzte Fahrzeuge: TLF 16/25, DLA(K) 23/12, LF 20/16, ELW (1. Löschzug), LF 16/12, Kdow-BvD und Kdow-StBMsowie Rettungsdienst und Polizei

Quelle: Feuerwehr Goslar


Brand(mittel)
Einsatzname: Zimmerbrand Feldstraße
Einsatzart: Brand(mittel)
Einsatzort: Goslar, Stadt
Koordinaten:
Adresse:
Datum: 21.12.2015
Alarmierung: 15:00 Uhr
Alarmierungsart: Alarmierung über Piepser
Dauer: 1:00
Einsatzende: 16:00 Uhr
Einsatzkräfte: 0

Einsatzkräfte

Feuerwehren:
Ortswehren:
Feuerwehr-
fahrzeuge:
  
Einsatz-
fahrzeuge:
Einsatz-
kräfte:
  

Einsatzplan Zimmerbrand Feldstra��e


  • Bild 1   
Bild 1


Upload nur nach Anmeldung möglich!

ODER

im Anhang einer Email an einsatz@feuerwehronline.com
Stichwort: Zimmerbrand Feldstra��e - Goslar - 21.12.2015

Die Veröffentlichung erfolgt selbstverständlich unter Nennung von Quelle/Urheber

Kommentare zu Zimmerbrand Feldstra��e