Gasaustritt Suizidversuch

31.8.2015, 21:18:00 Auf Grund eines angedrohten Suizides kam es am Abend zu einem Großaufgebot an Feuerwehr und Polizeikräften. Eine Person drohte sich mit Gas zu Suizidieren. Dank einer Zivilen Streife konnte die Person ohne weitere Schäden in Verwahrung genommen werden. Auf Grund der Örtlichen gegebenheit ( Oil Tankstelle ) wurden die Feuerwehren Obernburg und Erlenbach zur Unterstützung mit Alarmiert.Einsatzkräfte: +++ FF Erlenbach +++ FF Obernburg +++ FF Elsenfeld +++ Bayerisches Rotes Kreuz +++ Polizei

Quelle: Feuerwehr Elsenfeld


Person in Notlage
Einsatzname: Gasaustritt Suizidversuch
Einsatzart: Person in Notlage
Einsatzort: Elsenfeld, M
Koordinaten:
Adresse:
Datum: 31.08.2015
Alarmierung: 21:18 Uhr
Alarmierungsart:
Dauer:
Einsatzende: Uhr
Einsatzkräfte: 0

Einsatzkräfte

Feuerwehren:
Ortswehren:
Feuerwehr-
fahrzeuge:
  
Einsatz-
fahrzeuge:
Einsatz-
kräfte:
  

Einsatzplan Gasaustritt Suizidversuch


  • Bild 1   
Bild 1


Upload nur nach Anmeldung möglich!

ODER

im Anhang einer Email an einsatz@feuerwehronline.com
Stichwort: Gasaustritt Suizidversuch - - 31.08.2015

Die Veröffentlichung erfolgt selbstverständlich unter Nennung von Quelle/Urheber

Kommentare zu Gasaustritt Suizidversuch