Heimrauchmelder

In einem Mehrfamilienhaus in Hiddestorf hat aus bisher ungeklärter Ursache ein Rauchwarnmelder ausgelöst.Es wurde aufgrund des Warntons die Feuerwehr alarmiert. Da auch auf lautes Klopfen, Rufen und Klingeln niemand die Tür geöffnet hat und unklar war, wer und was in der Wohnung ist, wurde mittels Türöffnungswerkzeug die Tür geöffnet und die Wohnung kontrolliert. Dabei wurde nur der Rauchwarnmelder aufgefunden, eine Rauchentwicklung o.Ä. gab es jedoch nicht. In die Tür wurde ein neuer Schließzylinder eingebaut und der Schlüssel, sowie die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. Nach ca. 1 Stunde war alles abgearbeitet und die Einsatzkräfte konnten wieder zu ihren Arbeitsstätten oder nach Hause zurückkehren.

Einsatzkräfte: +++ Arnum +++ Hiddestorf-Ohlendorf +++ Harkenbleck +++ Hemmingen-Westerfeld

Quelle: Feuerwehr Hemmingen


Brandeinsatz
Einsatzname: Heimrauchmelder
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Hemmingen, Stadt
Koordinaten: 52.2790622, 9.7137850
Adresse: Klagesgarten, Hiddestorf
Datum: 24.11.2015
Alarmierung: 10:34 Uhr
Alarmierungsart: Alarmierung über Piepser
Dauer: 1:00
Einsatzende: 1134 Uhr
Einsatzkräfte: 0

Einsatzkräfte

Feuerwehren:
Ortswehren:
Feuerwehr Hemmingen - Heimrauchmelder
OF Hemmingen
Feuerwehr Arnum - Heimrauchmelder
OF Arnum
Feuerwehr Hiddestorf / Ohlendorf - Heimrauchmelder
OF Hiddestorf / Ohlendorf
Feuerwehr Harkenbleck - Heimrauchmelder
OF Harkenbleck
Feuerwehr-
fahrzeuge:
  
Einsatz-
fahrzeuge:
Einsatz-
kräfte:
  

Einsatzplan Heimrauchmelder


  • Bild 1   
Bild 1


Upload nur nach Anmeldung möglich!

ODER

im Anhang einer Email an einsatz@feuerwehronline.com
Stichwort: Heimrauchmelder - Hemmingen - 24.11.2015

Die Veröffentlichung erfolgt selbstverständlich unter Nennung von Quelle/Urheber

Kommentare zu Heimrauchmelder