Verkehrsunfall

Auf der Rampenbrücke ist das Fahrzeug einer 33jährigen Frau aus Weeze mit einem entgegenkommenden LKW kollidiert. Die Fahrerin wurde in ihrem Auto eingeklemmt. Einsatzkräfte der Löschzüge Stadtmitte setzten hydraulische Rettungsgeräte ein um sie schonend befreien zu können. Die Frau kam mit schweren Verletzungen ins Klever Krankenhaus. Der Fahrer des LKW erlitt einen Schock und wurde vom Rettungsdienst behandelt. Der Fahrer eines VW, der mit seinem Auto auf den Wagen der schwer verletzten Frau auffuhr, blieb selbst unverletzt.

Im Einsatz waren insgesamt 20 Einsatzkräfte von den Feuerwachen I und II in der Stadtmitte unter der Leitung von Stadtbrandinspektor Georg Binn. Zu den Aufgaben der Feuerwehr gehörten neben der Rettung der Autofahrerin die Absicherung der Einsatzstelle sowie das Abstreuen auslaufender Betriebsstoffe.

Quelle: Feuerwehr Goch




Verkehrsunfall
Einsatzname: Verkehrsunfall
Einsatzart: Verkehrsunfall
Einsatzort: Goch, Stadt
Koordinaten:
Adresse: Rampenbrücke, Goch
Datum: 04.12.2015
Alarmierung: 07:58 Uhr
Alarmierungsart: Alarmierung über Piepser
Dauer: 2:02
Einsatzende: 10:00 Uhr
Einsatzkräfte: 20

Einsatzkräfte

Feuerwehren:
Ortswehren:
Feuerwehr Goch-Mitte - Verkehrsunfall
LZ Goch-Mitte
Feuerwehr Goch-Mitte II - Verkehrsunfall
LZ Goch-Mitte II
Feuerwehr-
fahrzeuge:
  
Einsatz-
fahrzeuge:
Einsatz-
kräfte:
  

Einsatzplan Verkehrsunfall


  • Bild 1   
  • Bild 2   
Verkehrsunfall - Goch - 04.12.2015 - Bild #1

Verkehrsunfall
Urheber: Feuerwehr Goch
Quelle: http://www.feuerwehr-goch.de/index.php?id=22&tx_ttnews[tt_news]=1280&cHash=5ab95b374790e6a2ee90a31045b739eb

Kommentare zu Verkehrsunfall