Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Ein 70 jähriger Radfahrer wurde am Kreisel Kolenfelder Straße / Industriestraße von einem PKW erfasst und einige Meter mitgezogen. Zunächst wurde davon ausgegangen, dass der Radfahrer unter dem PKW eingeklemmt ist. Jedoch verkeilte er sich lediglich zwischen Fahrrad und Reifen des Autos. Ersthelfer reagierten schnell und befreiten den Mann aus seiner Lage. Bis zum Eintreffen des Rettungswagens wurde er dann von der Feuerwehr betreut. Da kein Notarzteinsatzfahrzeug in der Umgebung war, landete der Christoph 4 in der Nähe. Nach einer Untersuchung geht man von leichten Prellungen und Schürfwunden aus, weiteres wird im Krankenhaus Neustadt abgeklärt. Im Einsatz waren drei Fahrzeuge der Feuerwehr, ein Rettungswagen, ein Rettungshubschrauber und die Polizei.

Einsatzkräfte: +++ Feuerwehr Wunstorf +++ Polizei +++ Rettungsdienst

Quelle: Feuerwehr Wunstorf


Verkehrsunfall
Einsatzname: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
Einsatzart: Verkehrsunfall
Einsatzort: Wunstorf, Stadt
Koordinaten:
Adresse:
Datum: 19.11.2015
Alarmierung: 15:51 Uhr
Alarmierungsart: Alarmierung über Piepser
Dauer:
Einsatzende: Uhr
Einsatzkräfte: 0

Einsatzkräfte

Feuerwehren:
Ortswehren:
Feuerwehr Wunstorf - Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
OF Wunstorf
Feuerwehr-
fahrzeuge:
  
Einsatz-
fahrzeuge:
LF 16 - Wunstorf - Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

LF 16 - Wunstorf
RW 2 - Wunstorf - Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

RW 2 - Wunstorf
MZF - Wunstorf - Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

MZF - Wunstorf
Einsatz-
kräfte:
  

Einsatzplan Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person


  • Bild 1   
Bild 1


Upload nur nach Anmeldung möglich!

ODER

im Anhang einer Email an einsatz@feuerwehronline.com
Stichwort: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person - Wunstorf - 19.11.2015

Die Veröffentlichung erfolgt selbstverständlich unter Nennung von Quelle/Urheber

Kommentare zu Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person